Holz-Kaminofen

Freistehende Holzöfen sind noch immer sehr beliebte Modelle. Ein moderner freistehender Holzofen ist mit einem sekundären Verbrennungssystem ausgestattet. Indem die unverbrannten Gase mit der Hitze des Kaminofens in Kontakt kommen entsteht ein zweite Verbrennung. Dadurch kann die Heizleistung auf 90% erhöht werden. So verbraucht der Ofen weniger Holz und produziert weniger Emissionen.

Die folgenden Produkte sind in anderen Regionen verfügbar:

Tipps für den Kauf eines freistehenden Holz-Kaminofens

  • Bevor Sie sich nach einem freistehenden Modell umschauen sollten Sie zunächst einen geeigneten Platz auswählen. Das erspart Ihnen Enttäuschung und viel Zeit.
  • Jeder Holzofen ist mit einer anderen Wärmeregulierung ausgestattet. Informieren Sie sich bei uns, um ein geeignetes Modell für Ihren Bedarf auszuwählen.
  • Einige Modelle können auch über Nacht sicher weiterbrennen und halten so eine angenehme Temperatur in ihrem Wohnraum. Diese Modelle haben eine abgedichtete Tür, dadurch kann das Feuer sicher und langsam brennen, während Sie schlafen.
  • Ein freistehender Kaminofen gibt viel Hitze ab. Gehen Sie sicher, dass der Ort den Sie für den Kamin ausgewählt haben auch geeignet ist. Denken Sie daran, dass manche Materialien in der Umgebung des Ofens brennbar sein könnten, sowie z.B. Gardinen.
  • Viele freistehende Holzöfen können mit einer großen Auswahl an Zubehör ausgerüstet werden. So gibt es für viele Modelle eine passende Bodenplatte. Diese gibt Ihrem Holzofen eine besondere Note und ist zudem noch praktisch. Sie beschützt den Boden vor Hitzeschäden und Funken.
  • Ein Holzofen ist ideal geeignet ihr Haus auf eine klassische, gemütliche aber auch umweltfreundliche Weise zu beheizen. Für eine effiziente Leistung muss die Nennwärmeleistung des Kaminofens auf das Volumen des zu beheizenden Raumes abgestimmt sein.
  • Bei vielen Modellen haben Sie die Wahl zwischen einer Rauchgasabfuhr an der Rückseite oder einer an der Oberseite. So haben Sie mehrere Möglichkeiten bei der Aufstellung des Ofens.
  • Der Rauchabgaskanal des Holzofens muss zum Durchmesser des Schornsteins passen. Informieren Sie sich im Vorfeld, sollten Sie Fragen haben, das Experten-Team von ''IhrKaminofen' Kachel' hilft Ihnen gerne weiter.
* Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers
  • Logo Ruby Fires
  • Logo Spartherm
  • Logo Rika
  • Logo Haas+Sohn
  • Logo Bellfires
  • Logo Olsberg